OKHE SMART

OKHE SMARTNeue Generation von Warmwasserbereitern, mit neuem Design, mit der Möglichkeit zur Bedienung per Smartphone und mit automatischer HDO-Detektion. Der neue OKHE SMART arbeitet mit verbessertem Algorithmus, Steuerelektronik und sorgt so für höhere Energieeinsparungen.

Mehr

Neue Aufhängung für Warmwasserbereiter DZD

Charakteristik der neuen Aufhängung für die Warmwasserbereiter

  • universelle Aufhängung für elektrische Warmwasserbereiter
  • kompakte Lösung in neuem Design
  • verringert Wärmeverluste des Warmwasserbereiters
  • in ihrer Universalität deckt sie verschiedenste Schraubenabstände zur Befestigung  von Warmwasserbereitern an der Wand ab und dies sowohl bei alten Geräten Dražice, als auch bei Modellen anderer Hersteller
  • nur ab der Modellreihe 2015 wird die Aufhängung zusammen mit den Warmwasserbereitern Dražice geliefert

Mögliche Befestigungsmaße mit Schraubenabständen in der Wand: 300-310, 350-372, 432-468 mm

zaves


Dokumentation ke stažení

Titananode CORREX MP

 

Jeder Emaille-Behälter zur Warmwasserbereitung enthält eine geopferte Magnesiumanode, die sich auflöst. Sie hat eine Lebensdauer von ca. zwei Jahren. Nach dieser Zeit ist ihr Austausch erforderlich, zu welchem der Warmwasserbereiter abgelassen und der Flansch demontiert werden muss. Eine willkommene Alternative ist der Einsatz einer wartungsfreien Titananode.

Titananoden CORREX MP mit Fremdeinspeisung sind für sämtliche emaillierte Behälter bis zu 300 l Liter Volumen geeignet. Für einen dauerhaften Schutz rund um die Uhr muss die Anode außerhalb der Spannungsquelle des Warmwasserbereiters (geringerer Strompreis PLC) angeschlossen werden, beispielsweise direkt an der Steckdose. Die Anode hat einen sehr geringen Energieverbrauch. Die zum Anschluss an der Stromquelle bestimmte Titananode CORREX MP tut ihren Dienst für die gesamte Lebensdauer des Warmwasserbereiters.

Technische Daten

 

Mini-Potentiostat CORREX MP
Funktion Potentiostat mit Stecker zum kathodischen Korrosionsschutz elektrischer, emaillierter Warmwasserbereiter (Unterbrecher-Potentiostat mit gesteuerter Potentialregelung des Schutzstroms) und integrierter LED-Funktionssignalisierung rot/grün.
Netzeinspeisung

Spannung:

Netzfrequenz:

Leistungsaufnahme:

230 V + 10%

50/60 Hz

 

Kennziffern

Erforderliches Potential:

Impulsfrequenz:

Unterbrechung:

Nennstrom (sekundär):

Versorgungsspannung (sekundär):

2,3 V + 50 m V

100 Hz

200 μs

100 mA

max. 10,6 V bei 100 mA

Anzeige Zwei LED-Leuchten, Ø 5 mm

grün:  es folgt die Einspeisung mit Schutzstrom

rot: Störung

es leuchtet keine: Keine Netzspannung

Betrieb Temperaturbereich (Potentiostat):

0.... 40 °C

(Betrieb in geschlossenen Räumen)

Titanelektrode CORREX
Funktion Einspeisung und Referenzelektrode mit Beschichtung aus Edelmetalloxiden; verschleißlose Einspeisung mit Schutzstrom; Referenzelektrode zur Messung des tatsächlichen Potenzials im Behälter.
Gewindebolzen M8 x 30
Abmessungen der Elektrode im mit Wasser gefüllten Teil (Grundversion MP)

Durchmesser:

Länge:

Beschichtungslänge:

    2 mm

200 mm

100 mm

 

Dokumentacion

Die von unserer Firma gelieferte Anode – lediglich gem. Punkt 6.1 der beigelegten Anleitung!

 

Fotogalerie

Titanová anoda CORREX MP s napájením

Krabička termoregulace k ohřívačům vody

Charakteristika krabičky termoregulace k ohřívačům vody (bojlerům)

Krabičky termoregulace KR-230 V nebo KR-24 V jsou určeny pro regulaci ohřevu teplé užitkové vody ve spodním a horním výměníku. Používají se pro nádrže NTR (pouze spodní výmění) a NTRR (spodní a horní výměník) do jímky s vnitřním závitem M12 x 1,5.

NázevNapětíEl. krytí
KR-24 V 24 V IP 24
KR-230 V 230 V IP 24


Dokumentace ke stažení

Potřebujete-li pouze informace o zde uvedeném sortimentu, stáhněte si z našeho katalogu pouze aktuální stránku. K dispozici je vám také schema možného zapojení jednotlivých vývodů. Návody k obsluze a instalaci.

Heizflansch

Übersichtstabelle

Anlage zur elektrischen Erwärmung von Warmbrauchwasser für eine Montage in die Flanschöffnung der Erhitzer der Typen OKCE 100–300 S, OKC 100–300 NTR(NTRR)/BP. Die Heizeinheit ist mit Keramikheizkörpern, einem Betriebs- und einem Sicherheitsther­mostat mit einem Umfang der Temperaturregelung des Warmbrauchwassers von 5–74 °C bestimmt.

Durch die Verwendung des Reduktionsflansches können die elektrischen Einbauheizeinheiten der Flanschtypen REU, RDU, RDW und RSW für die Erhitzer OKCE S und OKC NTR(NTRR)/BP 750–1000 Liter verwendet werden.

 

Heizflansch

Durchsicht

TPK 168–8/2,2kW

TPK 210-12/6,6kWTPK 150-8/1,5kW
TPK 150-8/2,2kW

TPK 210–12/2,2kW
TPK 210–12/3–6kW,
TPK 210-12/5-9kW,
TPK 210-12/8-12kW

Für Volumen von 100 bis 250 l Für Volumen von 160 bis 500 l Für Volumen von 250 bis 500 l (SOL, HP) Für Volumen ab 300 l

Technische Daten

TypeTPK 150-8/1,5 kWTPK 150-8/2,2 kWTPK 168–8/2,2kWTPK 210–12/2,2kWTPK 210-12/8-12kW
Leistung [kW] 1,5 2,2 2,2 2,2 8-10-12
Anschluss 1/N/PE ~ 230V/50Hz 1/N/PE ~ 230V/50Hz 1/N/PE ~ 230V/50Hz 1/N/PE ~ 230V/50Hz 3/N/PE ~ 400V/50Hz
Einbaulänge [mm] ± 10 mm [mm] 400 400 400 440 550
Schutzart IP42 IP42 IP42 IP42 IP42
Gewich [kg] 4,2 4,2 4,2 6,6 14
Empfohlener Schutzsicherung [A] 10 16 16 16 3 × 25

 

TypeTPK 210–12/3–6kWTPK 210-12/6,6 kWTPK 210–12/5–9kWTPK 210-12/8-12kW
Leistung [kW] 3–4, 0–6 6,6 5–7–9 8-10-12
Anschluss

1/N/PE ~ 230V/50Hz

 

3/N/PE ~ 400V/50Hz

1/N/PE ~ 230V/50Hz

 

3/N/PE ~ 400V/50Hz

3/N/PE ~ 400V/50Hz 3/N/PE ~ 400V/50Hz
Einbaulänge [mm] ± 10 mm [mm] 440 440 550 550
Schutzart IP42 IP42 IP42 IP42
Gewich [kg] 12 13 13,6 14
Empfohlener Schutzsicherung [A] 20 / 3 × 16* 20 / 3 × 16* 3 × 20 3 × 25

 

* – Je nach Schaltungsart

 Die Baulängen sind in einer Toleranz von ± 10 mm.

 

Fotogalerie

TPK 210-12/3-6kW

Elektrische Einbau-Flanschheizeinheit

Übersichtstabelle

Anlage zur elektrischen Erwärmung von Warmbrauchwasser für eine Montage in die Flanschöffnung der Erhitzer der Typen OKC NTR(R)/BP, OKC NTR/HP, OKC NTRR/SOL oder OKCE S. Die Heizeinheit ist mit Heizkörpern, einem Betriebs- und einem Sicherheitsther­mostat mit einem Umfang der Temperaturregelung des Warmbrauchwassers von 5–74 °C ausgestattet.

Typ REU, RDU, RDW und RSW mit einer unveränderlichen Leistung von 2,5–15 kW für die Erhitzer OKC 300–500 NTR (NTRR)/BP und OKCE 400–500 S. Bei der Verwendung eines Reduktionsflansches 225/150 können diese Einheiten auch für die Typen OKC 750–1000 NTR(NTRR)/BP und OKCE 750–1000 S verwendet werden.

Die Typen SE 337 mit einer wählbaren Leistung im Umfang von 8–11–16 kW und SE 338 mit einer wählbaren Leistung in einem Umfang von 9,5–14–19 kW sind nur für die Erhitzer der Volumen 750 und 1000 Liter bestimmt.

 

Elektrische Einbau-Flanschheizeinheit

Durchsicht

Einbau-Flanschheizeinheit, Baumusterreihe R, SE (Nur für OKC 300–1000 NTR, NTRR/1MPa und OKCE 400–1000 S/1MPa)
REU 18–2,5, RDU 18–2,5, RDU 18–3, RDU 18–3,8, RDU 18–5, RDU 18–6, RDW 18–7,5, RDW 18–10, RSW 18–12, RSW 18–15, SE 377, SE 378

Technische Daten

TypeREU 18–2,5RDU 18–2,5RDU 18–3RDU 18–3,8RDU 18–5RDU 18-6
Leistung [kW] 2,5 2,5 3 3,8 5 6
Abmessungen (ø×L) ± 10 mm ø188 x 560 ø188 x 560 ø188 x 560 ø188 x 560 ø188 x 560 ø188 x 560
Einbaulänge [mm] ± 10 mm 450 450 450 450 450 450
Gewicht [kg] 3 3,3 3,4 3,5 3,5 3,5
Schaltung 1/N/PE ~ 230 V / 50 Hz 3/N/PE ~ 400 V / 50 Hz 3/N/PE ~ 400 V / 50 Hz 3/N/PE ~ 400 V / 50 Hz 3/N/PE ~ 400 V / 50 Hz 3/N/PE ~ 400 V / 50 Hz
Schutzart IPx4 IPx4 IPx4 IPx4 IPx4 IPx4
Heizzeitcca300l10–60°C [h] 8 8 6 5 4 3
TypeRDW 18–7,5RDW 18–10RSW 18–12RSW 18–15SE 377*SE 378*
Leistung [kW] 7,5 10 12 15 8,0/11/16 9,5/14/19
Abmessungen (ø×L) ± 10 mm ø188 x 560 ø188 x 560 ø188 x 640 ø188 x 740 ø260 x 740 ø260 x 870
Einbaulänge [mm] ± 10 mm 450 450 530 630 610 740
Gewicht [kg] 3,7 4 4 4,2 8 11,5
Schaltung 3/N/PE ~ 400 V / 50 Hz 3/N/PE ~ 400 V / 50 Hz 3/N/PE ~ 400 V / 50 Hz 3/N/PE ~ 400 V / 50 Hz 3/N/PE ~ 400 V / 50 Hz 3/N/PE ~ 400 V / 50 Hz
Schutzart IPx4 IPx4 IPx4 IPx4 IP20 IP20
Heizzeitcca300l10–60°C [h] 2,5 2 1,5 1,3 2-2-1,3 2-1,5-1