Heizflansch

Übersichtstabelle

Anlage zur elektrischen Erwärmung von Warmbrauchwasser für eine Montage in die Flanschöffnung der Erhitzer der Typen OKCE 100–300 S, OKC 100–300 NTR(NTRR)/BP. Die Heizeinheit ist mit Keramikheizkörpern, einem Betriebs- und einem Sicherheitsther­mostat mit einem Umfang der Temperaturregelung des Warmbrauchwassers von 5–74 °C bestimmt.

Durch die Verwendung des Reduktionsflansches können die elektrischen Einbauheizeinheiten der Flanschtypen REU, RDU, RDW und RSW für die Erhitzer OKCE S und OKC NTR(NTRR)/BP 750–1000 Liter verwendet werden.

 

Heizflansch


Technische Daten

TypeTPK 150-8/1,5 kWTPK 150-8/2,2 kWTPK 168–8/2,2kWTPK 210–12/2,2kWTPK 210-12/8-12kW
Leistung [kW] 1,5 2,2 2,2 2,2 8-10-12
Anschluss 1/N/PE ~ 230V/50Hz 1/N/PE ~ 230V/50Hz 1/N/PE ~ 230V/50Hz 1/N/PE ~ 230V/50Hz 3/N/PE ~ 400V/50Hz
Einbaulänge [mm] ± 10 mm [mm] 400 400 400 440 550
Schutzart IP42 IP42 IP42 IP42 IP42
Gewich [kg] 4,2 4,2 4,2 6,6 14
Empfohlener Schutzsicherung [A] 10 16 16 16 3 × 25

 

TypeTPK 210–12/3–6kWTPK 210-12/6,6 kWTPK 210–12/5–9kWTPK 210-12/8-12kW
Leistung [kW] 3–4, 0–6 6,6 5–7–9 8-10-12
Anschluss

1/N/PE ~ 230V/50Hz

 

3/N/PE ~ 400V/50Hz

1/N/PE ~ 230V/50Hz

 

3/N/PE ~ 400V/50Hz

3/N/PE ~ 400V/50Hz 3/N/PE ~ 400V/50Hz
Einbaulänge [mm] ± 10 mm [mm] 440 440 550 550
Schutzart IP42 IP42 IP42 IP42
Gewich [kg] 12 13 13,6 14
Empfohlener Schutzsicherung [A] 20 / 3 × 16* 20 / 3 × 16* 3 × 20 3 × 25

 

* – Je nach Schaltungsart

 Die Baulängen sind in einer Toleranz von ± 10 mm.

 

Fotogalerie

TPK 210-12/3-6kW